Überspringen zu Hauptinhalt
Kompaktkurs Hochzeits- Und Trauerredner, Trauerrednerkurs Und Kompaktkurs Verschoben

Trauerrednerkurs und Kompaktkurs Trauer- und Hochzeitsredner verschoben – neuer Termin im März

Der Trauerrednerkurs und der Kompaktkurs Trauer- und Hochzeitsredner entfällt im Januar. Grund ist die aktuelle Corona-Verordnung des Freistaates Sachsen, die eine Durchführung von Präsenzkursen unmöglich macht, sowie das Beherbergungsverbot in den sächsischen Hotels. Der Kurs ist in den März verschoben.

Trauerrednerkurs und Kompaktkurs Trauer- und Hochzeitsredner verschoben in den März

Wieder einmal müssen wir unsere geplante Trauerrednerausbildung sowie den Kompaktkurs Trauerredner und Hochzeitsredner verschieben. Grund sind die aktuellen Bestimmungen wegen der Corona-Pandemie im Freistaat Sachsen. Da wir für unsere Seminare Tagungshotels als Schulungsort nutzen, sind derzeit keine Räume verfügbar. Außerdem dürfen wir keine Weiterbildungen für Erwachsene im Freiststaat Sachsen durchführen.

Neuer Termin im März

In der Hoffnung, dass im März wieder bessere Chancen auf eine Durchführung von Präsenzschulungen bestehen, haben wir uns für einen neuen Termin entschieden.

Der Kurs „Trauerredner werden – Intensivkurs für Einsteiger“ findet am 19. und 20. März 2022 in Leipzig statt. Der Kompaktkurs Trauer- und Hochzeitsredner beginnt schon am 18. März 2022 mit dem Modul „Präsenz und Stimme“ mit Annegret Thalwitzer. Am Wochenende sind dann die Trauerredner  und -rednerinnen dran und der 21. und 22. März 2022 gehört ganz den Hochzeitsrednern.

Alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer, die sich für den Januarkurs angemeldet haben, werden automatisch auf den März gebucht.

Jetzt anmelden

Melden Sie sich jetzt für unseren Kurs „Trauerredner werden“ oder unseren Kompaktkurs „Trauerredner und Hochzeitsredner“ an. Gerne beantworten wir Ihre Fragen unter 03761 – 88 95 315.

Warum es den Trauerredner und den Hochzeitsrednerkurs nicht online gibt

Viele Themen und Weiterbildungen können auch im Onlinekurs absolviert werden. Aber gerade beim Thema „Trauer“ sind wir der festen Überzeugung, dass dies nicht möglich ist. Wichtig sind in diesen Kursen Feedbackgespräche aber auch die Entfaltung der eigenen Persönlichkeit. In unseren Seminaren werden genauso Präsentationen der Redemanuskripte gefordert – dies geht aber nur möglichst realitätsnah. Dazu braucht es Publikum oder eben die anderen Teilnehmerinnen und Teilnehmer, die dann direktes Feedback geben können. Unsere Seminare sind sehr praxisbezogen – daher braucht es die Präsenz.

Auch wenn der Trauerrednerkurs und der Kompaktkurs verschoben sind – die Ausbildung wird definitiv in diesem Jahr stattfinden. Meine Trainer Ines Wirth und Annegret Thalwitzer als auch ich sind bemüht einen sicheren Seminarverlauf und eine gesunde Teilnahme zu ermöglichen.

An den Anfang scrollen

Kompaktkurs Hochzeits- & Trauerredner*in

18.- 22.03.2021, Leipzig

 

Intensivkurs Trauerredner

19. / 20. März 2022, Leipzig