Überspringen zu Hauptinhalt
Aufbaukurs Trauerredner – Mehr Know How Für Gute Redner

Aufbaukurs Trauerredner

Kursziele:

Am Ende des Zweitagesseminars haben Sie Ihre Performance verbessert. Sie sind sich darüber bewusst, dass Sie als Trauerredner durch Rituale und zusätzliche Elemente positive Wirkungen erzielen können. Sie sind in der Lage durch gezielte Veränderung der Verhaltensweisen und den Einsatz von Körpersprache Ihre Präsenz zu erhöhen. In einem weiteren Kursteil erfahren Sie, wie Sie sich am Markt besser platzieren und welche Marketingmaßnahmen zielführend für Ihre Selbständigkeit als Trauerredner sind.

Aufbaukurs Trauerredner:

Der Aufbaukurs Trauerredner richtet sich sowohl an Absolventen unseres Einsteigerseminars, als auch an bereits in dieser Branche arbeitende Redner.

Sie erhalten wichtige, weiterführende Informationen zur praktischen Umsetzung in Ihrem täglichen Arbeitsalltag als Trauerredner.

Aufbaukurs Trauerredner – Die zwei Säulen des Seminars

Wirkung und Präsenz

Der Aufbaukurs Trauerredner bietet zwei Teile. Am ersten Tag widmen wir uns Ihrer Wirkung unter praktischen und theoretischen Gesichtspunkten. Es geht um die Wirkung der Körpersprache und wie sie den idealen Punkt im Raum für Ihre Rede finden. Wir beleuchten Kommunikationsmodelle, die Ihnen helfen werden die Angehörigen zu verstehen und die in ihrer Welt abzuholen.

In Gruppenarbeit oder im Plenum verbessern Sie sich im freien Sprechen. Ganz unserem Leitspruch “Sei ein guter Redner” folgend.

Selbständig als Trauerredner

Trauerredner zu sein bedeutet in den meisten Fällen selbständig zu arbeiten. Kann man von dieser Berufung leben? In einem regen Erfahrungsaustausch gehen wir im Aufbaukurs Trauerredner auf Ihre bisherigen Erlebnisse ein. Gemeinsam erarbeiten wir Möglichkeiten der Vermarktung. Wichtige Tipps im Umgang mit potenziellen Auftraggebern geben ihnen neue Impulse bei der Selbstvermarktung. Aber auch so profane Dinge wie: Was ist eine Redeerlaubnis und wozu brauche ich sie, stehen im Fokus.

Praktische Übungen

Zu meinen Lehrmethoden gehören Gruppenarbeiten, Einzelarbeiten aber auch Rollenspiele, sodass Sie praxisnah Ihr “Handwerk” verfeinern und sich durch eigenes Erleben Ihres Potenzials bewusst werden.

Das nehmen Sie aus dem Aufbaukurs Trauerredner mit:

  • umfangreiches Begleitmaterial und Handout
  • wertvolle Informationen zur Selbständigkeit in dieser Branche
  • Marketingideen für die Selbstvermarktung
  • vollständiges Fotoprotokoll des Kurses und der Gruppenarbeiten

Selbstfürsorge: Das sollten Sie nicht vernachlässigen

Wer mit emotional schwierigen Situationen umgehen muss, sollte nie vergessen, dass diese Situationen auch auf das eigene Leben Einfluss haben. Eigenschutz und Selbstfürsorge sind für Emotionsarbeiter, wie es Trauerredner sind, sehr wichtig. Ein weiteres Modul in der Trauerrednerausbildung befasst sich eben mit diesen wichtigen Punkten. Trainerin Nadja Meißgeier hat speziell für unsere Teilnehmer ein Seminar zur Selbstfürsorge entwickelt, welches auch hier direkt gebucht werden kann.

Informationen zum Trainer

Carsten Riedel

Tätigkeit: 
Journalist, Redner, Sprecher, Trainer

Position: 
Trainer, Inhaber

Ausbildung:
nach DVWO Richtlinien zertifizierter Trainer

Informationen zum Seminar

Trauerredner werden - Aufbauseminar
795,00 €
  • Seminarort: Werdau / Sachsen
  • Wochenendkurs, 2 Präsenztage
  • Kurszeiten: 9:00 – 17:30 Uhr
  • Pausencatering inklusive
  • umfangreiche Kursunterlagen
  • Teilnahmebescheinigung
An den Anfang scrollen